Sind Sie vorqualifiziert oder bereits f�r ein Darlehen zugelassen?
Bevor Sie sich nach einem neuen Zuhause umsehen, sollten Sie sich mit uns zusammensetzen, so dass wir herausfinden k�nnen, wie viel Sie sich leisten k�nnen. Damit ist Ihre Position als K�ufer gest�rkt. Hier wird es wichtig, den Unterschied zwischen einer Vorqualifizierung und einer Vorzulassung f�r ein Darlehen zu verstehen. Der Unterschied zwischen diesen beiden Ausdr�cken wird von gr��ter Wichtigkeit sein, wenn Sie sich zur Angebotsabgabe f�r ein Heim entschlie�en.

Um Sie f�r ein Darlehen vorzuqualifizieren, brauche ich Informationen �ber Ihre Verpflichtungen, Eink�nfte und Verm�genswerte. Wir schauen uns Ihr Kreditprofil an und berechnen eine m�gliche Anzahlung, und leiten daraus ab, welche der unterschiedlichen Darlehensprogramme f�r Sie die richtigen sind. Ich werde Ihnen dann ein Vorqualifizierungszertifikat ausstellen, das den Betrag anzeigt, f�r dessen Aufnahme Sie vorqualifiziert sind.


Sie m�ssen verstehen, dass ein solches Vorqualifizierungszertifikat nur eine grobe Sch�tzung der Summe ist, die Sie als Darlehen aufnehmen k�nnen, nicht aber eine Zusicherung einer Darlehensgew�hrung. Wenn Sie f�r ein Darlehen vorqualifiziert sind, haben Sie einen Vorteil gegen�ber Mitbewerbern, wenn Sie eine Angebot unterbreiten, weil Sie bereits f�r ein Darlehen in bestimmter H�he zugelassen sind.


Um vorqualifiziert zu werden, f�llen Sie einen Hypothekenantrag aus und geben mir die n�tigen Informationen in Bezug auf Arbeit, Verm�genswerte und finanziellen Status, durch die Vorlage von W-2 Formularen, Bankunterlagen und Kreditkartenausz�gen. Wir werden Ihre Hypothekenoptionen untersuchen und Ihren Antrag an den Darlehensgeber weiterreichen, der die f�r Sie beste L�sung anbietet. Sobald der Antragsprozess abgeschlossen ist, erhalten Sie ein Vorqualifizierungszertifikat, das den Betrag anzeigt, den ein Darlehensgeber gewillt ist, Ihnen f�r eine Immobilie zur Verf�gung zu stellen.


Ein solches Zertifikat stellt f�r den Darlehensgeber keine Verpflichtung dar; es unterliegt der Sch�tzung des von Ihnen ausgesuchten Heims und bestimmten anderen Konditionen. Wenn sich Ihre finanziellen Umst�nde �ndern (Sie etwa Ihre Stellung verlieren), Zinss�tze ansteigen, oder ein bestimmtes Verfallsdatum vor�bergeht, muss der Darlehensgeber Ihre Situation neu einsch�tzen und den m�glichen Hypothekenbetrag neu berechnen.