Darlehensprogramme der Regierung


FHA-Darlehen

Ein FHA-Darlehen wird durch Die "Federal Housing Authority" (FHA) (F�derales Unterministerium f�r Wohnfragen), die Teil des "U.S. Department of Housing and Urban Development" (HUD) (Ministeriums f�r Wohnen und St�dteplanung) ist, versichert. Das FHA gibt den Leihern kein Geld, sondern sch�tzt die Darlehensgeber durch Hypothekenversicherung (MIP), im Falle das der Darlehensnehmer seinen oder ihren Zahlungsverpflichtungen nicht nachkommt. Allen Immobilienk�ufern offen stehend, sind die FHA-Darlehensprogramme f�r Familien entwickelt, deren geringes bis moderates Einkommen sie nicht f�r konventionelle Hypotheken qualifiziert

FHA-Darlehensprogramme sind besonders vorteilhaft f�r Immobilienk�ufer mit geringen Barreserven. Der Zinssatz f�r FHA-Darlehen liegt beim g�ngigen Marktzinssatz, wobei die Anzahlungserfordernisse eines FHA-Darlehens niedriger als die der konventionellen Darlehen sind.

Weitere Vorteile der FHA-Finanzierung:

  • Nur 3 Prozent Anzahlung erforderlich.
  • Abschlusskosten k�nnen in die Finanzierung integriert werden.
  • Niedrigere monatliche Hypothekenversicherungspr�mien und, unter Umst�nden, automatische Stornierung der Pr�mien.
  • Flexiblere Garantiekriterien als f�r konventionelle Darlehen.
  • Das FHA begrenzt den Betrag, den Darlehensgeber f�r einige der Abschlusskosten erheben k�nnen (z.B. kann die Entstehungsgeb�hr nicht mehr als 1% der Hypothek betragen).
  • Qualifizierte K�ufer Ihres Heims k�nnen diese Darlehen �bernehmen.

VA-Darlehen

VA-garantierte Darlehen werden vom "U.S. Department of Veterans Affairs" (Ministerium f�r Veteranenangelegenheiten, VA) f�r zugelassene Veteranen gegen�ber den Darlehensgebern garantiert. Diese Garantie bedeutet, dass der Darlehensgeber gesch�tzt ist, wenn Sie das Darlehen nicht zur�ckzahlen. In den meisten F�llen ist bei VA-garantierten Darlehen keine Anzahlung erforderlich und der Darlehensnehmer erh�lt �blicherweise einen Zinssatz der niedriger als die normaler Darlehen ist.

Andere Vorteile eines VA-Darlehens:

  • Verhandelbare Zinss�tze.
  • Abschlusskosten sind gleich oder manchmal niedriger als die anderer Finanzierungsinstrumente.
  • Eine private Hypothekenversicherung ist nicht erforderlich.
  • Das Recht der Darlehensr�ckzahlung ohne Vertragsstrafe
  • Die Hypothek kann von dem K�ufer �bernommen werden, wenn die Immobilie verkauft wird.
  • Beratung und Assistenz f�r Veteranen, die in Zahlungsverzug oder finanzielle Schwierigkeiten kommen.

Auch wenn eine Hypothekenversicherung nicht vorgeschrieben ist, verlangt die VA jedoch eine Finanzierungsgeb�hr, um dem Darlehensgeber f�r den Fall des Zahlungsverzugs f�r eine Hypothek eine Garantie auszustellen. Diese Geb�hr wird in bar entweder durch den K�ufer oder den Verk�ufer erbracht, oder kann in den Darlehensbetrag einbezogen werden.

En VA-Darlehen kann zum Kauf einer Immobilie, Hausbau oder Hausrenovierung mit Energiesparma�nahmen verwendet werden, wie etwa Solarzellen oder Heiz-/K�hlsysteme, Boiler, Isolierung, Wetterfestigkeit, Versiegelung, Sturmt�ren -und Fenster und andere energiesparende Verbesserungen, die durch den Darlehensgeber und VA genehmigt werden.

Veteranen k�nnen ein VA-Darlehen mit jedem Hypothekengeber beantragen, der an dem VA-Hausdarlehensprogramm teilnimmt. Zur Qualifizierung muss ein Berechtigungszertifikat von der VA dem Darlehensgeber vorgelegt werden.


English French German Portuguese Spanish